„BEST OF“

Konzertreihe „Best of – WLS “

In dem Schuljahr 2014/2015 starteten wir im Frühling mit einer neuen Form der Darbietung aus dem Bereich der musisch-ästhetischen Erziehung.

In einem „Best of“- Konzert erhalten die Kinder einmal im Jahr die Möglichkeit, ihre vielfältigen Ergebnisse des zurückliegenden Schuljahres aus den Bereichen Musik, Kunst und Sport vor großem Publikum zu präsentieren. Auf oder neben der Bühne treten sie hierbei im Klassenverband, im Jahrgang, in Kleingruppen aus den Ideenwerkstätten oder AG’s wie Chor, Gitarre und Trommeln u.v.m. auf. Die Veranstaltung findet in der Alten Turnhalle im Ortskern statt, in der Eltern, Großeltern, Geschwistern und weitere Verwandte und Freunde mit in die Arbeit der Kinder hineingenommen werden.

Best of 2017

Auch in diesem Schuljahr konnten die Schülerinnen und Schüler der WLS am Dienstag, 09.05.17 zeigen, was sie im musisch-ästhetischen Bereich erarbeitet haben. Alle Flex-Gruppen eröffneten gemeinsam das Best of mit einem Begrüßungslied zum „Te Deum“ von Charpentier und begrüßten das Publikum mit „Halli-Hallo, Herzlich Willkommen“. Anschließend zeigten die dritten und vierten Klassen eine bunte Mischung aus Gesang, Tanz und Stomp. Auch die Trommel-AG, die AG Musik und Bühne, die Chöre sowie unser Hausmeister Herr Hornitschek mit seinem Sohn Marcel bereicherten das Programm. Durch den Abend führten in diesem Jahr die Kinder der Chor-AG.

 

Best Of 2017IMG_1569 Best Of 2017IMG_1587 Best Of 2017IMG_1608 Best Of 2017IMG_1631 Best Of 2017IMG_1639 Best Of 2017IMG_1656 Best Of 2017IMG_1676 Best Of 2017IMG_1696 Best Of 2017IMG_1716 Best Of 2017IMG_1751 Best Of 2017IMG_1765

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Best of 2016

Am Dienstagabend, dem 10. Mai 2016 wurde einem großen Publikum in 90 Minuten ein Mix aus Singen–Tanzen und sportlichen Einlagen geboten. Die Begrüßungslieder des Schulchores 3/4 wurden durch eine „Becherpercussion“ zu dem Song „Shalalala“ beendet. Danach sangen die ersten Klassen „Der Papagei ein Vogel ist“. Von einer „Tragischen Liebesgeschichte“ handelte das Lied der zweiten Schuljahre. Die Trommel–AG entführte das Publikum in die Welt der Rhythmen. Bei dem Vortrag „Eibels – Lied“ der Klasse 4b wurden die Eltern durch ein kleines Quiz miteinbezogen. Die Klasse 4c tanzte zu „Tonight again“, während die Kinder der 4a „Uptown funk“ tänzerisch interpretierten. Fast der komplette Saal machte bei dem Flashmob „A little Party“ mit. Die Einrad-AG faszinierte durch halsbrecherische Jonglagen auf Rädern. Den Hit „Mädchen gegen Jungs“ boten die Kinder der Klasse 3a. Einen weiteren Höhepunkt bildete die wochenlang einstudierte Performance „Unter dem Meer“, die durch Gesang, Tanz und Kostüme die kleinsten und die größten Schüler_innen der WLS miteinander verband.

2016_05_boimg_0758

2016_05_boimg_0771

2016_05_boimg_0786

2016_05_boimg_07892016_05_boimg_0757

2016_05_boimg_0790

2016_05_boimg_0796

2016_05_boimg_0809

2016_05_boimg_0821

2016_05_boimg_0824